Die 8 besten Online-Yard-Verkäufe, die Ihnen beim Online-Kauf und -Verkauf im Jahr 2022 helfen

Die 8 besten Online-Yard-Verkäufe, die Ihnen beim Online-Kauf und -Verkauf im Jahr 2022 helfen

Posted on |


Online-Hofverkäufe können viel weniger Arbeit bedeuten als traditionelle Hofverkäufe. Die besten Online-Yard-Sales helfen Ihnen, die meiste Aufmerksamkeit zu erregen und natürlich Ihre Sachen zu verkaufen!

Wenn Sie Dinge kaufen möchten, können Ihnen Online-Hofverkäufe Millionen von zum Verkauf stehenden Artikeln zeigen. Jede Online-Hofverkaufsseite ist anders und bietet verschiedene Artikel zu ermäßigten Preisen zum Verkauf an.

Wir teilen die besten Orte, an denen Sie Ihre Online-Hofverkaufsartikel einstellen können, sowie andere Tipps, wie Sie bei Ihrer Arbeit den größten Erfolg erzielen können Entrümpeln Sie Ihr Zuhause und dabei möglicherweise etwas Geld verdienen.

Außerdem erfährst du, wo du Artikel aus dem Online-Hofverkauf kaufen kannst – oder sie kostenlos erhälst!

Die besten Online-Yard-Sale-Sites

Alle diese Seiten helfen Ihnen, Ihre Sachen online zu verkaufen oder zu verschenken, ob einzeln oder in einem Flohmarktformat. Und sie helfen Ihnen, das, was Sie brauchen, auch günstig zu kaufen.

Möglicherweise kennen Sie Craigslist bereits und haben es bereits verwendet, um online zu verkaufen oder online zu kaufen.

Es gibt jedoch andere Orte, die geschaffen wurden, um Ihnen zu helfen, Ihre Artikel zu verkaufen oder zu verschenken und um Ihnen zu helfen, Artikel, die Sie benötigen, günstig oder kostenlos zu finden.

Hier finden Sie einige Informationen zu einigen unserer beliebtesten Online-Hofverkaufsseiten.

1. VarageSale

VarageSale ist eine App, die von einer Mutter im Mutterschaftsurlaub entwickelt wurde, die den Online-Flohmarkt verbessern wollte, um die Benutzererfahrung zu verbessern.

Das war im Jahr 2012, und heute verfügt VarageSale über Communities in den Vereinigten Staaten und Kanada.

Eine interessante Sache bei VarageSale ist, dass jede Bereichsgruppe Community-Administratoren hat, die für die Verwaltung einer Gruppe verantwortlich sind.

Gruppenadministratoren sind dafür verantwortlich, Personen den Beitritt zur Gruppe zu genehmigen, die Liste der genehmigten und abgelehnten Artikel zu erstellen, die Sie verkaufen können, und vieles mehr.

VarageSale ist kostenlos; Es kostet Sie keinen Cent, auf der Website zu verkaufen. Wenn Sie einen Artikel veröffentlichen und jemand ihn haben möchte, erhalten Sie eine Benachrichtigung, damit Sie den Artikel reservieren können.

Umgekehrt würden Sie eine Benachrichtigung an einen Verkäufer senden, wenn Sie etwas gefunden haben, das Sie kaufen möchten.

Von dort aus treffen sich Käufer und Verkäufer, um sicherzustellen, dass der Artikel den Erwartungen des Käufers entspricht, Geld wird ausgetauscht und jeder macht sich auf den Weg.

Benutzerprofile sind verfügbar, damit Sie eine ungefähre Vorstellung davon haben, mit wem Sie auf VarageSale kommunizieren.

Jeder Staat oder jede Provinz hat eine unterschiedliche Anzahl von Gemeinden, von denen einige aktiver sind als andere. Beachten Sie, dass Sie mehr als einer VarageSale-Community beitreten können.

Es kann jedoch sein, dass Ihnen der Beitritt zu einer Community verweigert wird, wenn Sie weiter von der Community entfernt sind, als die Administratoren dieser Gruppe zulassen.

2. OfferUp

OfferUp ist eine Online-Flohmarkt-Website, die 2011 gestartet wurde. Der Schwerpunkt liegt auf Angeboten in Ihrer Nähe mit zusätzlichen Details zu Sicherheit und Sicherheit.

Bei OfferUp müssen Sie ein Konto erstellen und sich anmelden, wenn Sie mit anderen Käufern und Verkäufern kommunizieren oder Artikel zum Verkauf einstellen möchten.

Die kostenlose App verfügt über eine Funktion, mit der Sie andere Mitglieder sofort über Artikel informieren können, die Sie verkaufen oder kaufen möchten.

Mitgliederprofile haben Bewertungen, Abzeichen und Transaktionsverläufe, die Sie durchlesen können.

Immer wenn Sie eine Transaktion mit einem Käufer oder Verkäufer abschließen, werden Sie gebeten, eine Bewertung abzugeben, und die andere Partei wird ebenfalls gebeten, Ihnen eine Bewertung abzugeben.

Bewertungen sind eine weitere Maßnahme, die dazu beiträgt, dass Käufer und Verkäufer Informationen darüber haben, mit wem sie Geschäfte machen.

OfferUp hat eine weitere Funktion namens TruYou. TruYou verifiziert die Identität von Mitgliedern, indem es ein Selfie-Foto mit Informationen aus einem Führerschein oder einem anderen offiziellen Ausweisformular abgleicht.

TruYou ist optional, kann Ihnen aber helfen, mehr Verkäufe zu erzielen, wenn Sie auf OfferUp verkaufen. Umgekehrt kann die Verwendung Ihres Kaufangebots einen Vorteil gegenüber einem Konkurrenten verschaffen, der nicht bei TruYou angemeldet ist.

OfferUp ist sowohl für Käufer als auch für Verkäufer kostenlos, wenn Käufer mit Bargeld bezahlen. Bei Kartentransaktionen oder versendeten Transaktionen können Gebühren anfallen. Weitere Informationen finden Sie auf der Seite mit den Geschäftsbedingungen von OfferUp.

3. Facebook-Marktplatz

Wenn Sie ein Facebook-Konto haben, haben Sie wahrscheinlich zumindest Anzeigen für Artikel gesehen, die zum Verkauf angeboten werden Facebook-Marktplatz.

Facebook Marketplace ist ein (größtenteils) kostenloser Bereich auf Facebook, in dem Sie die meisten Artikel kaufen oder verkaufen können, einschließlich Autos und Immobilien.

Mit Facebook Marketplace können Sie lokal oder weltweit kaufen oder verkaufen. Wenn eine Person einen Kauf kauft und versendet, den du verkaufst, wenn du den Commerce Manager verwendest (d. h. du als Unternehmen verkaufst), zieht Facebook eine Verkaufsgebühr ab von:

  • 40 Cent für Artikel, die für 8 $ oder weniger verkauft werden
  • 5 % für Artikel, die für über 8 $ verkauft werden

Für den Verkauf als nicht geschäftlicher Nutzer auf dem Facebook Marketplace fallen keine Gebühren an, mit Ausnahme möglicher Transaktionsgebühren für Kreditkarten und/oder Versand.

Facebook Marketplace hat mit fast 3 Milliarden aktiven Nutzern eine der größten Online-Flohmarktreichweiten der Welt.

4. Nebenan

Das NächstDie tdoor-Website und -App bringen Communitys zusammen, um lokale Nachrichten und Empfehlungen auszutauschen, Antworten auf Fragen zu erhalten und vieles mehr.

Ein weiteres Merkmal der Website ist, dass sie in der linken Seitenleiste einen Abschnitt „Zum Verkauf und kostenlos“ hat. Dieser Bereich ist ein großartiger Ort für Sie, um einzelne Artikel oder Artikel in Losen zu verkaufen.

Obwohl die Website eine Liste eingeschränkter Artikel enthält, können die meisten gängigen Artikel auf Nextdoor verkauft werden.

Sehen Sie sich auch die Buy for Good/Sell for Good-Option von Nextdoor an. Diese Option ermöglicht es Verkäufern, einen Prozentsatz des Gewinns aus einem Verkauf, den sie tätigen, an eine bestimmte gemeinnützige Organisation zu spenden.

So können Sie Ihre Artikel verkaufen und auch einem guten Zweck helfen. Und als Käufer wissen Sie, dass ein Teil des Geldes, das Sie ausgeben, einem guten Zweck zugute kommt.

Für die Nutzung von Nextdoor fallen keine Gebühren an, unabhängig davon, ob Sie etwas verkaufen oder einfach nur die App verwenden, um über die neuesten lokalen Ereignisse auf dem Laufenden zu bleiben.

Und da potenzielle Käufer in Ihrer Nähe wohnen sollten, müssen Sie die von Ihnen verkauften Artikel nicht versenden. Tatsächlich rät Nextdoor vom Versand ab, um Betrüger zu vermeiden.

Nextdoor kann eine großartige Website sein, die Sie verwenden können, wenn Sie daran interessiert sind, nur von Personen in Ihrer Nähe zu kaufen und an diese zu verkaufen. Beachten Sie, dass je nachdem, wie stark Ihre Nachbarn mit der Nextdoor-Site Ihrer Community involviert sind, Ihre Reichweite begrenzt sein kann.

5. Facebook-Online-Flohmärkte

Facebook Online-Flohmärkte sind ein persönlicher Favorit, wenn es darum geht, online zu kaufen und zu verkaufen.

Mit der Online-Flohmarktfunktion können Sie direkt in Ihrer Gemeinde oder in umliegenden Gemeinden nach Artikeln suchen, die zum Verkauf stehen.

Der lokale Fokus macht es sehr bequem, online zu kaufen und zu verkaufen. Für die Nutzung von Online-Flohmärkten auf Facebook fallen keine Gebühren an.

Sie machen einfach einen Deal mit einem Käufer oder Verkäufer, treffen sich, tauschen Bargeld und machen sich auf den Weg.

Eine weitere nette Sache bei der Verwendung von Facebook-Online-Flohmärkten ist, dass Treffen einfach sind, da das geografische Gebiet der meisten Gruppen ziemlich konzentriert ist.

Dies hilft, Ihre Reise zu begrenzen und Zeit zu sparen, wenn Sie ein Geschäft mit Online-Flohmärkten über Facebook abschließen.

Wie bei allen Online-Yard-Sale-Transaktionen ist Sicherheit wichtig. Treffen Sie sich an einem öffentlichen Ort und teilen Sie jemandem mit, wohin Sie gehen und wann Sie zurück sein werden.

6. Kaufen Sie nichts

Nichts kaufen Gruppen sind großartig, wenn Sie etwas kostenlos verschenken oder etwas kostenlos bekommen möchten. In diesen Gruppen finden Sie alles, von kostenlose Windeln bis hin zu Haushaltswaren und mehr.

Die Buy-Nothing-Gruppen haben typischerweise sehr kleine, konzentrierte geografische Grenzen. Wenn Sie beispielsweise in einer Großstadt leben, können Buy Nothing-Gruppen auf diejenigen in bestimmten Stadtteilen beschränkt sein.

Diese Gruppen werden von Administratoren betrieben, die die Regeln der Gruppe festlegen, einschließlich der Personen, die Mitglieder sein können und auf welcher Plattform die Gruppe betrieben wird (viele laufen auf Facebook).

Mit anderen Worten, Sie können einer „Buy Nothing“-Gruppe möglicherweise nicht beitreten, wenn Sie nicht „lokal“ genug sind. Da sich die Gruppen auf das Teilen in der Community konzentrieren möchten, ist die Mitgliedschaft auf diejenigen in der angegebenen Community beschränkt.

Wenn Sie jedoch eine Gruppe in Ihrer Nähe haben (oder sich entscheiden, eine zu gründen), können Buy Nothing-Gruppen eine wirksame Methode sein, um alle Arten von Artikeln zu reduzieren, wiederzuverwenden und zu recyceln.

7. Freecycle.org

Freecycle.org bietet einen anderen Weg Holen Sie sich kostenlose Sachen online. Diese Giveaway-Gruppe hat fast 10 Millionen Mitglieder in über 5.000 Städten. Es fallen keine Kosten an, Artikel kostenlos auf dieser Seite zu posten, und es fallen keine Kosten an, die kostenlosen Artikel mit nach Hause zu nehmen.

Freiwillige erstellen Gruppen innerhalb eines bestimmten geografischen Gebiets, ähnlich wie bei Buy-Nothing-Gruppen.

Potenzielle Benutzer müssen dann Freecycle.org beitreten und die Mitgliedschaft in einer Gruppe beantragen. Die Anmeldung ist erforderlich, um eine Stadt zu durchsuchen und den Beitritt zu beantragen, daher müssen Sie ein kostenloses Profil erstellen, um Freecycle.org nutzen zu können.

Sie können nach kostenlosen Artikeln suchen, indem Sie die Suchleiste oben auf der Freecycle.org-Homepage verwenden.

Eine Suche auf diese Weise liefert jedoch begrenzte Ergebnisse. Sie sollten ein Profil erstellen und einer Gruppe beitreten, um maximale Möglichkeiten zu erhalten, sowohl als Geber als auch als Empfänger von kostenlosen Artikeln.

8. Buchoo

Buchoo ist eine weitere Online-Yard-Sale-Website, die sich darauf konzentriert, Sie mit Menschen in Ihrer Gemeinde zu verbinden. Die Seite wurde speziell für Flohmarkt-Fans von Flohmarkt-Fans erstellt.

Bookoo wurde von zwei Brüdern mit vielen Kindern und einem Bedürfnis nach Genügsamkeit gegründet, wenn es darum ging, Geld zum Laufen zu bringen. (Lesen Sie die „Über“-Seite – sie wird Sie zum Lächeln bringen.)

Das Posten auf der Website dauert weniger als eine Minute, und die Website ist sehr einfach zu bedienen.

Für die Nutzung von Bookoo fallen keinerlei Gebühren an. Gehen Sie einfach auf die Homepage der Website und geben Sie den Namen Ihrer Stadt, Ihrer Postleitzahl oder Ihres Landes ein.

Beachten Sie, dass Bookoo noch nicht ganz so weitreichend ist wie andere Websites. Es hat jedoch fast 3 Millionen Benutzer.

Es ist eine wunderbar vereinfachte Website, die es einfach macht, Artikel an Benutzer in Ihrer Nähe zu posten, zu kaufen und zu verkaufen. Bookoo verfügt jedoch nicht über die Transparenz- oder Sicherheitsfunktionen, die Sie auf Websites wie OfferUp finden.

So führen Sie einen erfolgreichen Online-Yard-Sale durch

Wie bei jedem Verkauf gibt es Tipps, die Sie befolgen müssen, um mit Ihrem Online-Hofverkauf erfolgreich zu sein. Lesen Sie diese wertvollen Tipps, um Ihre Waren schnell zu verkaufen.

Seien Sie sicher, dass der Preis stimmt

Die Preisgestaltung ist sehr wichtig, wenn es um Online-Hofverkäufe geht. Wenn Sie einen zu niedrigen Preis wählen, verlieren Sie bares Geld.

Und die Wahl eines zu hohen Preises schränkt die Chance ein, dass Ihre Artikel verkauft werden. Suchen Sie auf verschiedenen Online-Plattformen nach Artikeln, die der Marke und Form des Artikels ähneln, den Sie verkaufen, um eine Vorstellung davon zu bekommen, wie Sie den Preis für Ihren Artikel festlegen.

Beachten Sie, dass das geografische Gebiet und andere Faktoren den Verkaufspreis Ihres Artikels beeinflussen können. Und wenn es sich nach 2-3 Wochen nicht verkauft hat, ziehen Sie eine Preisanpassung in Betracht.

Machen Sie großartige Fotos

Gute Fotos sind so wichtig, wenn Sie einen Artikel verkaufen. Stellen Sie sicher, dass Ihre Fotos mit der richtigen Beleuchtung aufgenommen wurden, dass sie klar und nicht verschwommen sind und dass sie aus verschiedenen Winkeln aufgenommen wurden.

Kein so toller Fotograf? Übung macht den Meister. Sehen Sie sich Online-Artikel an, wie Sie Ihre fotografischen Fähigkeiten verbessern können.

Timing ist alles

Es ist auch wichtig, Ihre Artikel zum richtigen Zeitpunkt zu verkaufen. Beispielsweise möchten Sie Sommerartikel im Frühling und nicht im Herbst verkaufen. Und verkaufen Sie Weihnachtsartikel im September und nicht im Februar.

Wenn Sie darüber nachdenken, wann potenzielle Käufer Ihren Artikel am dringendsten benötigen, können Sie beim Verkauf den höchsten Preis erzielen.

Seien Sie ehrlich in Bezug auf Mängel

Es ist auch wichtig, in Bezug auf Abnutzung und Mängel der von Ihnen verkauften Artikel ehrlich zu sein. Ihre Käufer werden die Mängel sehen, wenn sie sich den Artikel ansehen oder ihn ohnehin per Post erhalten.

Beschädigen Sie nicht Ihren Ruf, indem Sie Mängel oder Schäden nicht offenlegen. Sprechen Sie alle Probleme offen an und bepreisen Sie Ihre Artikel entsprechend.

Zusammenfassung

Die besten Online-Yard-Sales helfen Ihnen, das zu verkaufen, was Sie verkaufen möchten, und verlangen Ihnen dafür keinen Arm und kein Bein.

Wenn Sie kaufen statt verkaufen, haben die besten Online-Yard-Sale-Websites gute Schutzrichtlinien und eine große Anzahl von Angeboten.

Verwenden Sie den obigen Leitfaden, um Online-Yard-Sale-Websites zu finden, die Ihnen helfen können, Ihre Kauf- und Verkaufsziele zu erreichen.

die Top 8 der besten Online-Hofverkäufe



Source link

Leave a Reply

Your email address will not be published.